Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten). Einige Cookies sind für die Darstellung der Website zwingend erforderlich. Mit einem Klick auf "Alles akzeptieren" willigen Sie ein, dass die Drittinhalte aktiviert werden dürfen. Alternativ treffen Sie bitte Ihre Auswahl an Drittinhalten. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Die wichtigsten Fragen zur Umschulung

Sie interessieren sich für eine Umschulung und möchten mehr darüber wissen? Wir beantworten die wichtigsten also die sogenannten W-Fragen zum Thema.

Umschulung – Was ist das?

Eine Umschulung ist eine berufsbildende Maßnahme, die zu einem Berufsabschluss führt. Die Umschulung ähnelt der Ausbildung und schließt mit dem gleichen Abschluss nach dem Berufsbildungsgesetz bei der IHK (Industrie- und Handelskammer) oder HWK (Handwerkskammer) ab. Bei einer Umschulung erlernt der Umschüler einen neuen Beruf.

Wo kann ich eine Umschulung machen?

Umschulungen werden bei verschiedenen Bildungsträgern angeboten und können auch allerdings in eher seltenen Fällen im Rahmen einer betrieblichen Umschulung (ähnlich betriebliche Ausbildung) durchgeführt werden. In Magdeburg bieten wir eine Vielzahl an Umschulungen im kaufmännischen Bereich und im IT-Bereich an.

Wann kann ich eine Umschulung machen?

Umschulungen bei uns am Standort starten zweimal im Jahr, immer Anfang des Jahres im Januar oder Februar und in der Mitte des Jahres im Juli oder August. In diesem Jahr starten unsere kaufmännischen Umschulungen am ……

Wie kann ich eine Umschulung beantragen?

Eine Umschulung kann von verschiedenen Kostenstellen finanziert und muss dort entsprechend beantragt werden. Von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter können Sie einen Bildungsgutschein erhalten, wenn Sie die Voraussetzungen für eine Umschulung erfüllen. Außerdem kann eine Finanzierung als Maßnahme der beruflichen Rehabilitation durch die Rentenversicherung oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert werden.

Welche Umschulungsberufe gibt es?

Die Berufe des dualen Systems können auch im Rahmen einer Umschulung erlernt werden. Alle Umschulungsberufe, die Sie bei uns erlernen können, finden Sie hier

Umschulung – Wie geht das? Wie läuft das ab?

Unsere Umschulungen unterteilen sich in verschiedene Phasen. Zunächst erwerben Sie Grundlagenwissen zum Beruf und im Anschluss daran erfolgt die Vermittlung von Fachwissen. Diese erfolgt im ersten Jahr der Umschulung bei uns am Standort. Im zweiten Jahr gehen Sie in ein Langzeitpraktikum von 6 Monaten, um sich Praxiswissen anzueignen. Im Anschluss daran erfolgt im letzten halben Jahr die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, diese wird bei den von uns angebotenen Berufen von der IHK abgenommen. Die Umschulungen finden bei uns über unser Modulares Weiterbildungssystem (kurz: MWS) statt. Sie erlesen sich die Lerninhalte und erhalten Unterricht über Online-Seminar oder im Frontalunterricht. Lernen erfolgt außerdem in Kleingruppen. Bei der Umschulung bei der DAA werden Sie durchgängig von unseren Lernberatern unterstützt und nie allein gelassen. Wir helfen Ihnen bei allen Fragen und Problemen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie doch gern für weitere Informationen Kontakt zu uns auf.