Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Geprüfte Wirtschaftsfachwirte arbeiten in Unternehmen oder Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit. Sie übernehmen in den verschiedensten Bereichen und Tätigkeitsfeldern eines Betriebes Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben. Sie werden befähigt, betriebswirtschaftliche Sachverhalte und Problemstellungen zu erkennen und zu analysieren, Geschäftsprozesse eigenverantwortlich zu bewerten, zu planen und durchzuführen sowie nach innen und außen zu gestalten, zu moderieren und zu kontrollieren.

Inhalt

Wirtschaftsbezogene Qualifikation:

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikation:

  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

  • abgeschlossene dreijährige kaufmännische oder verwaltende Ausbildung und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis

WICHTIG: Der Antrag auf Prüfungszulassung ist vor Lehrgangsbeginn bei der IHK Berlin stellen. Infos und Formulare bei der Handelskammer.