Kontakt
Einzelhandelskauffrau im Büro mit Telefon

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Der Beruf kurz vorgestellt

Kaufleute für Büromanagement sind wichtige Ansprechpartner in Unternehmen. Sie organisieren das Büro und kümmern sich um die Informationsverarbeitung. Neben organisatorischen Tätigkeiten übernehmen sie auch kaufmännische und verwaltende Aufgaben, wie Beschaffung, Marketing, Rechnungswesen und Personalverwaltung. Während der Ausbildung haben Kaufleute für Büromanagement verschiedene Wahlqualifikationen und können sich auf bestimmten Gebieten spezialisieren. Dazu zählen: 

  • Auftragssteuerung und Auftragskoordination
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • Einkauf und Logistik
  • Personalwirtschaft
  • Marketing und Vertrieb
  • Assistenz und Sekretariat
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Verwaltung und Recht (nur öffentlicher Dienst)
  • Öffentliche Finanzwirtschaft (nur öffentlicher Dienst)

Soft Skills

Kaufleute für Büromanagement sind Organisationstalente, die schnell und flexibel auf neue Situationen reagieren können. Neben guten Ausdrucksfähigkeiten im mündlichen und schriftlichen Bereich sind sie auch besonders kunden- und serviceorientiert und können kaufmännisch denken. 

Berufliche Perspektiven

Kaufleute für Bürokommunikation arbeiten in Büros und Besprechungsräumen in Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk und im öffentlichen Dienst. 

Voraussetzungen

Um an einer Umschulung zum Kaufmann bzw.zur Kauffrau für Büromanagement teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Schulabschluss, eine Berufsausbildung oder mehrere Jahre Berufserfahrung. Im Einzelfall prüfen wir die Zugangsvoraussetzungen.

Beginn und Dauer

Unsere Umschulungen finden 24 Monate in Vollzeit statt. Wir starten zweimal im Jahr,Anfang des Jahres (Januar) und Mitte des Jahres (Juli). Unterricht findet von montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 15:00 Uhr statt. 

Ablauf unserer Umschulung

Lernberater*innen und Fachdozenten*innen begleiten Sie während der gesamten Umschulung. Die Umschulung für Kaufleute für Büromanagement findet im ersten Jahr über unser Modulares Weiterbildungssystem (MWS), über Webinare und im Präsenzunterricht statt. Wissen können Sie sich in Einzel- und in Gruppenarbeit erwerben. Im Anschluss an das erste Jahr erfolgt ein halbjährliches Praktikum. Während und vor dem Praktikum werden Sie durchgehend von uns begleitet, um einen maximalen Lernerfolg zu garantieren. Im Anschluss an das Praktikum erfolgt eine intensive Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Büromanagement. 

Kosten/ Förderungsmöglichkeiten

Eine Förderung unserer AZAV-zertifizierten Umschulungen kann über folgende Stellen erfolgen:

  • Rentenversicherungsträger (z. B. DRV oder Berufsgenossenschaften)
  • Agentur für Arbeit (SGB III)
  • Jobcenter (SGB II)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Für Selbstzahler*innen besteht die Möglichkeit, mit uns eine individuelle Ratenzahlung vereinbaren.

 

Kontaktanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Anrede*
  • Frau
  • Herr
bevorzugter Kontakt
  • Telefon
  • E-Mail

Bevorzugte Rückrufzeit:

-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kontaktanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.